Versicherungs-Wiederbeschaffungskostengutachten – in 3 einfachen Schritten

Was würde passieren, wenn etwas, das Ihnen am Herzen liegt, verloren geht, beschädigt, zerstört oder gestohlen wird? Wenn Sie eine allumfassende HO-3 Hausbesitzer-Versicherungspolice haben, die von einer angesehenen Versicherungsgesellschaft ausgestellt wurde, sind Sie für Ihren Verlust versichert, richtig?

Nein so schnell. Die meisten Hausbesitzerversicherungen HO-3-Policen sind im Allgemeinen “all-inclusive” … was bedeutet, dass Sie für alle Arten von Verlusten versichert sind … es sei denn, sie sind in Ihrer Police ausdrücklich ausgeschlossen. Und die meisten HO-3-Policen sind sich insofern sehr ähnlich, als sie die Höhe des Verlusts begrenzen, den Sie für bestimmte Artikel geltend machen können, wie zum Beispiel:

Kasse
Sterling und andere feine Silberwaren
Kunst (einschließlich Öle, Aquarelle, Pastelle, Drucke usw.)
Antiquitäten, Sammlerstücke und Sammlungen
Schmuck (einschließlich Pelze, Uhren usw.)
Münzen & Briefmarken
Kameras, Computer oder Elektronik
Feuerarme
Home Office Geschäftsimmobilie (Computer, Zubehör, Schreibtische etc.)
Und mehr.
Vielleicht wurde Ihr Verlust durch einen kleinen Unfall verursacht. Oder es wurde möglicherweise durch etwas Bedeutenderes wie Feuer, Wind, Sturm oder Hurrikan verursacht. Was passiert, wenn jemand versehentlich einen wertvollen Gegenstand zerbricht? Was wäre, wenn bei Ihnen zu Hause eingebrochen wurde?

Gutachter

Es spielt keine Rolle. Sie sind nicht für mehr als den zulässigen Höchstbetrag Ihrer Police versichert, der normalerweise auf 1.000 bis 2.500 US-Dollar begrenzt ist. Es sei denn, Sie haben Ihrer Police einen „Reiter“ beigefügt, der speziell Ihre Wertsachen versichert. Manchmal als persönliches Eigentum „Endorsement“, „Schedule“ oder „Floater“ bezeichnet, dient jede als Mini-Versicherungspolice, die zusätzliche Deckung für Ihre aufgeschlüsselten Wertgegenstände bietet, die nicht von Ihrer grundlegenden HO-3-Police abgedeckt sind. Und oft ist diese Deckung überraschend günstig (nur ein paar Dollar / 1000 $ Deckung), weil die Deckung so spezifisch ist und oft nicht einmal eine Selbstbeteiligung besteht.

Das Hinzufügen eines „Fahrers“ zu Ihrer bestehenden Versicherungspolice ist so einfach wie 1-2-3:

Überprüfen Sie Ihre HO-3-Police mit Ihrem Versicherungsagenten: Klären Sie zunächst, was durch Ihre Police abgedeckt ist und was nicht. Besprechen Sie, was Sie im Schadensfall absichern würden, und analysieren Sie dann die Höhe der Deckung, die Sie tatsächlich benötigen. Ein guter Versicherungsagent kann Sie leicht durch diese führen.


Holen Sie ein Versicherungs-Wiederbeschaffungskostengutachten ein: Ihre Versicherungsgesellschaft lässt Sie Ihre Wertgegenstände nicht über den Wert versichern, da die Versuchung zum Betrug zu groß wäre. Sie benötigen ein schriftliches Gutachten, das von einem professionellen, qualifizierten und unvoreingenommenen Gutachter für private Sachversicherungen erstellt wurde, um Ihre Wertsachen zu analysieren und zu beschreiben und dann jedem Gegenstand einen geschätzten Wert zuzuweisen. Ist der Schätzwert zu niedrig, sind Sie „unterversichert“. Wenn es zu hoch ist, zahlen Sie zu viel.
Überprüfung und Bewertung durch das Innenministerium: Sobald die Versicherungsbewertung abgeschlossen ist, wird Ihr Agent sie dem Innenministerium der Versicherungsgesellschaft zur Überprüfung und Genehmigung vorlegen. Nach der Genehmigung zahlen Sie einfach Ihre Prämie pünktlich und Sie haben die zusätzliche Gewissheit, dass Ihre Wertgegenstände ordnungsgemäß versichert sind.
Wie funktioniert das Versicherungsbewertungsverfahren?
Das Ziel Ihrer HO-3 Hausbesitzer-Police und aller angeschlossenen Mitfahrer ist es, Sie in Ihre Position vor dem Verlust wiederherzustellen … schnell, einfach und schmerzlos … sollte eines Ihrer persönlichen Gegenstände verloren gehen, beschädigt, zerstört oder gestohlen.

„Versicherungsersatzkosten“ sind definiert als: Der höchste Preis in Form von Bargeld oder anderen genau angegebenen Bedingungen, der erforderlich wäre, um eine Immobilie innerhalb eines angemessenen Zeitraums durch eine andere Immobilie mit ähnlichem Alter, Qualität, Herkunft, Aussehen, Herkunft und Zustand zu ersetzen , in einem geeigneten Markt.

Schauen wir uns die vier Komponenten dieser Definition an:

Höchster Preis: Ihr Versicherungsgutachter ermittelt den höchsten angemessenen Betrag, den es Sie kosten wird, um Ihren Verlust zu ersetzen, und Ihr Ziel sollte es sein, Ihre Wertsachen zu einem Einzelhandels- und nicht zu einem Großhandelspreis zu versichern.
Ähnliches Alter, Qualität, Herkunft, Aussehen, Provenienz und Zustand: Selten finden Sie den genauen Ersatz für Ihre verlorenen Antiquitäten, Sammlerstücke, Schmuck, Kunst usw. Das Ziel hier ist, Ihre(n) Gegenstand(e) durch etwas “Vergleichbares” zu ersetzen. nicht etwas “genau”.
Innerhalb eines angemessenen Zeitraums: Wenn Sie einen Versicherungsschaden erleiden, sollte Ihr Ziel darin bestehen, sich schnell wieder in Ihre Position vor dem Schaden zurückzuversetzen, und der schnellste Weg, dies zu tun, besteht darin, einen Einzelhandelskauf zu tätigen und nicht nach einem Großhandelsschnäppchen zu suchen .
In einem geeigneten Markt: Wenn Sie Ihre Wertsachen auf Rodeo Drive gekauft haben, sollten Sie dort wahrscheinlich einen Ersatz finden; Wenn es von einem Flohmarkt stammt, wäre das der “geeignetste” Markt für Sie.
Worauf Sie bei einer guten Bewertung der Wiederbeschaffungskosten für Versicherungen achten sollten: Wenn Sie eine Bewertung für eine private Sachversicherung benötigen, sollten Sie den besten und sachkundigsten Gutachter für das suchen, was Sie schätzen müssen, und dabei berücksichtigen, dass verschiedene Gutachter unterschiedliche Spezialgebiete haben. Alle Schätzungen der Wiederbeschaffungskosten für Versicherungen sollten jedoch Folgendes enthalten:
Beschreibung: Eine fachmännische physische Beschreibung jedes Artikels, einschließlich Seltenheit, Größe, Alter, Zustandtion und alles andere von Bedeutung.
Fotos: Zum Nachweis der Existenz und des Zustands vor dem Verlust.
Wert: Der aktuelle Wiederbeschaffungswert der Versicherung.
Sicherungskopie: Und Ihr Gutachter sollte eine Kopie Ihrer Beurteilung mindestens 5 Jahre lang aufbewahren, falls Ihre verloren gehen oder verlegt werden sollte.
So halten Sie die Versicherungskosten unter Kontrolle: Wenn Sie sich Sorgen über die Kosten für das Hinzufügen eines Fahrers machen, finden Sie hier einige Ideen, die Ihnen dabei helfen, die Kosten niedrig zu halten.
Versichern Sie nur wichtige Gegenstände. Legen Sie eine Wertgrenze fest, versichern Sie vielleicht nur Dinge im Wert von jeweils 200 $ oder mehr, während Sie die kleineren Artikel “selbstversichern”.
Verwenden Sie realistische Wiederbeschaffungskostenwerte. Einige Gutachter werden Ihnen überhöhte Werte liefern, die Ihnen ein gutes Gefühl in Bezug auf das, was Sie besitzen, geben, aber Sie mehr als nötig an Prämien kosten.
Halten Sie Ihre Bewertung aktuell: Erkennen Sie sich ändernde Werttrends. Ihr Gold- und Silberschmuck und Ihre dekorativen Accessoires sollten heute aufgrund des höheren Gold- und Silberpreises höher bewertet werden. Wenn Ihre Kunst zuletzt in den 1980er Jahren geschätzt wurde, ist sie heute wahrscheinlich unterversichert. Viele Ihrer Antiquitäten und Sammlerstücke haben jedoch wahrscheinlich seit den 1990er Jahren an Wert verloren. Alle 5 Jahre sollten Sie Ihre Wertgutachten erneuern, um bei sich ändernden Werttrends auf dem Laufenden zu bleiben.
So halten Sie die Bewertungskosten unter Kontrolle: Wenn Ihr Gutachter versucht, eine Gebühr in Höhe eines Prozentsatzes des geschätzten Wertes zu erheben, suchen Sie sich einen anderen Gutachter. Dieser Ansatz führt nur zu überhöhten Werten. Und es ist unethisch. Die meisten Gutachter berechnen Ihnen eine Pauschalgebühr, die entweder auf einem Stundensatz oder auf dem Umfang des Auftrags basiert. Beachten Sie, dass Ihre Bewertungsgebühr umso niedriger ist, je einfacher Sie es Ihrem Gutachter machen.
Bringen Sie die Artikel zu Ihrem Gutachter. Wenn möglich, bringen Sie Gegenstände zum Gutachter, anstatt sie zu Ihnen nach Hause kommen zu lassen. Dadurch wird die Reisezeit des Gutachters verkürzt.
Bewerten Sie nur Artikel über einem bestimmten Betrag. Vielleicht $200 oder mehr. Es dauert genauso lange, einen 10-Dollar-Artikel zu schätzen wie einen 200-Dollar-Artikel, und die Kosten können ziemlich schnell steigen, wenn Sie sich dafür entscheiden, jede 5-Dollar-Teetasse und Untertasse, die Sie besitzen, zu schätzen.
Haben Sie alles geöffnet und bereit, geschätzt zu werden. Sei vorbereitet. Wenn der Gutachter herumsteht und zusieht, wie Sie Kisten öffnen und Porzellan und Glas auspacken, werfen Sie nur Geld weg. Tun Sie dies, bevor der Gutachter eintrifft.
Zusammenfassend können Sie nicht davon ausgehen, dass Ihre Wertsachen durch Ihre HO-3 Hausbesitzer-Versicherungspolice abgedeckt sind. Erkundigen Sie sich bei Ihrem Agenten, um sicherzugehen, und holen Sie gegebenenfalls eine Schätzung der Versicherungsersatzkosten von einem professionellen Versicherungsgutachter ein, und fügen Sie den/die geeigneten Fahrer hinzu, um Ihre wertvollsten Besitztümer vollständig abzudecken.
Michael Ivankovich ist ein professioneller Sachverständiger für private Sachversicherungen mit Sitz in Doylestown, Bucks County, PA.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *